9. Mai 2022

Vorlesewettbewerb am Libo

Die Gewinnerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbs am Liborius-Gymnasium und Zweitplatzierte beim Stadtausscheid...

...heißt Anastasia Orlowsky und ist Schülerin der Klasse 6b.

Mit einer eindrucksvollen Leseprobe aus dem Buch 'Mitternacht in Charlbury House' von Helen Peters gelang es Anastasia auf eindrucksvolle Art und Weise die gesamte Klasse und deren Deutschlehrerin im November davon zu überzeugen, sich unbedingt die Teilnahme am Schulausscheid sichern zu müssen. Das Daumendrücken aller scheint geholfen zu haben, denn auch die Jury der Schule erkannte das Lesetalent sofort und Anastasia konnte sich somit ebenso souverän gegen ihre MitstreiterInnen aus der Klasse 6a und 6c durchsetzen. Der geplante Stadtausscheid fand in diesem Jahr leider nicht in der Stadtbibliothek statt, sondern erfolgte per Videoauswahl. Dabei erzielte Anastasia den 2. Platz. Ein Überraschungsbesuch des Schulleiters sowie zahlreiche Glückwünsche ließen nicht lange auf sich warten.