Biologie

Die Fachschaft stellt sich vor...

„In den kleinsten Dingen zeigt die Natur die allergrößten Wunder.“ (Carl von Linné, schwedischer Naturforscher, 1707-1778)

Die Biologie ist die „Lehre vom Leben“ und behandelt alle Bereiche der lebenden Natur von den molekularen Prozessen in einer Zelle bis hin zu den komplexen Beziehungen innerhalb eines Ökosystems. Dabei legen wir in der Fachschaft Biologie großen Wert darauf, dass die Wissensvermittlung und die Erkenntnisgewinnung möglichst mit vielseitigem Einsatz von Modellen und Naturobjekten, dem selbstständigen Arbeiten mit dem Mikroskop sowie der Durchführung von Schülerexperimenten erfolgt.

Das Fach Biologie wird ab Klasse 5 bis Klasse 10 verbindlich im Umfang von 1-2 Schulstunden pro Woche unterrichtet. In der Oberstufe kann es 5-stündig auf erhöhtem Niveau oder 3-stündig auf grundlegendem Niveau belegt werden.

Im Laufe des Schuljahres werden durch die Fachschaft Biologie verschiedene Höhepunkte wie beispielsweise der Tag der Naturwissenschaften für die 11. Klassen mit ökologischen Exkursionen, z. B. zum Gremminer See oder zur Martin-Luther-Universität Halle betreut. Des Weiteren können interessierte SchülerInnen an Wettbewerben wie der internationalen Biologie-Olympiade (IBO) teilnehmen.

Lehrkräfte: Frau Breuer, Frau Bruch, Frau Dr. Körner, Herr Sanow, Herr Stute (Referendariat), Frau Thurow (FS-Vorsitz), Frau Türk (Referendariat)